Skip to main content

Sandfilteranlage mit Skimmer

Mehr als nur ein Wasserbecken

Miganeo 40385 Sandfilteranlage Dynamic 6500 Pumpleistung 4,5m³ blau, grau, schwarz, für Pool Schwimmbecken (Schwarz)

86,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Direkt zu

Ein eigener Pool im Garten – davon träumen viele. Es ist jedoch nicht damit getan, ein tiefes Loch zu buddeln, in dem dann das Becken eingelassen und mit Leitungswasser gefüllt wird. Würde man so handeln, hätte man binnen kürzester Zeit ein schleimiges Schmutzbecken, in das wohl niemand freiwillig gehen würde. Poolpflege heisst das Zauberwort.

 

Einen Pool kann man nicht mit einer Badewanne vergleichen, in der man sich kurz frischmacht und gleich im Anschluss das Wasser wieder abfließen lässt. In einem Pool bleibt das Wasser längerfristig erhalten. Wer also eher Wert auf kristallklares Wasser legt, kommt um eine Sandfilteranlage nicht herum.

Sandfilteranlage mit Skimmer – eine perfekte Lösung

Sandfilteranlagen sind für jeden Pool unentbehrlich. Sie reinigen das Wasser, indem sie es zunächst filtern (Filtration) und anschließend durch ein spezielles Strömungsverfahren intensiv vermischen (Zirkulation). Sandfilteranlagen setzen sich aus verschiedenen Komponenten zusammen:

  • einen Filterkessel
  • Pumpen
  • Quarzsand zum Befüllen des Kessels
  • Schrauben und
  • diverse Steckteile.

 

Befolgt man die Montageanleitung entsprechend, ist eine solche Anlage schnell und unkompliziert aufgebaut. Wichtige Hinweise sollten zwingend beachtet werden, damit die Filteranlage auch einwandfrei funktionieren kann. Ratsam ist es, sie in einer Garage oder einem Raum im Keller unterzubringen. Der Raum muss trocken und ausreichend belüftet sein, 40 Grad Raumtemperatur sollten nicht überschritten werden, damit die Sandfilteranlage keinen Schaden nimmt und man lange Freude an ihr hat. Eine zusätzliche Überlegung ist die Anschaffung einer Sandfilteranlage mit Skimmer.

 

Während die Anlage selbst das Wasser filtert, sorgt der Skimmer für eine saubere Wasseroberfläche. Algen und Schlick werden dadurch frühzeitig abgesaugt. Ohne einen Skimmer verschmutzt die Oberfläche des Pools rasch; Blätter, Insekten und Staub lassen sich dort nieder und sorgen für einen Überschuß an Nährstoffen.

 

Die Folge;

 

Das Wasser veralgt und wird schlammig und trübe.

 

Der Skimmer sorgt dafür, dass dieser Zustand gar nicht erst entsteht. Ein Pool mit einer solchen Verschmutzung bietet nämlich nicht nur eine unschöne Optik – er birgt auch Gefahren. Die Rutschgefahr bei Schlickbildung ist eklatant! Somit sind Pool-Besitzer mit einer Sandfilteranlage mit Skimmer auf der sicheren Seite.

 

Wie funktioniert eigentlich ein Skimmer?

 

Ein Skimmer ist nichts anderes als ein langes Rohr mit einem großen Durchmesser, welches zur Wasseroberfläche hin am weitesten ist. Es verläuft über eine Rohrverbindung zu einer Saugpumpe, die wiederum mit einem Grobschutzfilter ausgestattet ist. Der Skimmer saugt die Wasseroberfläche in regelmäßigen Abständen ab und sorgt so für Ordnung.

 

Mini oder Maxi – für jeden Pool die richtige Anlage

Es spielt keine Rolle, ob man einen kleinen Pool im Garten besitzt oder ein großes Schwimmbad bewirtschaftet; eine Sandfilteranlage muss sein. Natürlich gibt es hier Größenunterschiede. Eine Anlage, die ein riesiges Schwimmbecken zu filtern hat, muss einiges mehr leisten als jene, die einen Swimmingpool mit einer maximalen Wassermenge von 36.000 l zu unterhalten hat. Hier bieten sich Mini-Varianten an. Es gibt mittlerweile Anlagen, die neben der Filter-Rückspul-und Nachspülfunktion auch über die sogenannte Überwinternfunktion verfügen.

 

Sie enthalten einen Vorfilter, der grobe Verstopfungen umgehend aussortiert. Die Sandfilteranlage ist dadurch in den Wintermonaten doppelt geschützt und nimmt keinen Schaden. Besonders in der kalten Jahreszeit sollte der Pool entsprechend gesichert sein; zusätzliche Abdeckungen sind trotz Filteranlage ratsam. Die Poolpflege darf nicht unterbrochen werden – auch dann nicht, wenn er nicht genutzt wird.

 

Möchte man im Sommer wieder in kristallklares Wasser springen, ist Vorsorge Pflicht!

 

Keine Angst vor der Lautstärke

 

Es braucht sich niemand einen geräuschvollen Staubsauger vorzustellen, der das Nachbarschaftsverhältnis dauerhaft trüben könnte. Damit nicht nur die Wasseroberfläche kristallklar erstrahlt, sondern auch die nachbarschaftlichen Beziehungen, gibt es Sandfilteranlagen und Skimmer heutzutage nahezu geräuschlos.