Skip to main content

Sandfilteranlage für 15m³

Liebe Leser. Aktuell führen wir keine Produkte dieser Ausprägung auf unserem Portal. Wir sind bemüht, zeitnah für Nachschub zu sorgen. Als Ersatz haben wir Ihnen bau- & leistungsähnliche Modelle anderer Ausprägungen aufgelistet.
Miganeo 40385 Sandfilteranlage Dynamic 6500 Pumpleistung 4,5m³ blau, grau, schwarz, für Pool Schwimmbecken (Schwarz)

86,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Direkt zu

Die Sandfilteranlage für 15m3 reinigt stündlich mit einer Umwälzleistung von 2.005 Litern jede Stunde und das sehr gründlich und zuverlässig. Durch die Funktion des eingelagerten Sandbettes wird das Wasser in den Filterbehälter gefördert und dann gefiltert.

 

Der Aufbau der Anlage ist sehr übersichtlich

Der Filterbehälter selbst ist aus robustem und rostfreiem Kunststoff gefertigt. Die Handhabung der Anlage erfolgt über einen separaten Hebel mit 6 Schaltstufen. Das Handling ist sehr einfach und der ablesbare Druckdisplay mit dem einfachen Anschluss fällt für Kontrollfunktionen am Gerät sofort ins Auge. Für grobe Wasserverunreinigungen ist ein Vorfilter integriert. Am Gerät mit eingebaut wurden mehrere Adaptermöglichkeiten für entsprechende Poolanschlüsse mit einem Durchmesser von 32 Millimetern.

 

Nicht für alle Pools ist diese Anlage geeignet

 

Die Sandfilteranlage für 15m3 entspricht der Norm der Europäischen ADACO-Norm und ist TÜV-geprüft. Diese Sandfilteranlage ist für die gängigsten Aufstellpools einsetzbar. Die Wasserkapazität ist für Aufstellpools bis circa 15.000 Litern ausgelegt. Man muss hierbei aber berücksichtigen, dass das nicht für Swimming Pools zutrifft die in das Erdreich eingelassen worden sind denn die Pumpe muss unterhalb des Wasserpegels angebracht werden damit ein natürlicher Wasserzulauf stattfinden kann.

 

Für die Inbetriebnahme der Anlage wird eine Spannung von 230 Volt vorausgesetzt was für die meisten Haushalte kein Hindernis bedeutet. Die Laufleistung ist für 90 Watt vorgesehen. Das ist sehr vorteilhaft denn der Betrieb der Anlage ist zweigeteilt, also sehr Benutzer-und-Servicefreundlich beim Sandwechsel. Der Filter hält für lange Zeit, ist wartungsarm und kann nicht rosten. Ein 6-Wegeventil sorgt für eine reibungslose und einfache Steuerung denn die Flanschklemme ermöglicht durch eine Drehung von 360°, einschließlich seines Manometers eine einwandfreie Rotation beim Ansaugen der Wassermengen. Der Vorfilter dient der Trennung von leichten bis schwereren Verschmutzungen. Dabei dient die eingebaute Justierschraube für die permanente Kontrolle des jeweiligen Verschmutzungsgrades. Der Zugang zum Reinigungskern innerhalb des Gerätes ist einfach und lässt sich auch für einen unbegabten Handwerker problemlos bewerkstelligen. Die Verbindungsschläuche haben einen Durchmesser von 32 Millimetern und sind etwa 3 Meter lang.

 

Der richtige Einsatz der Anlage ist für den Reinigungsgrad entscheidend

 

Diese Filteranlage benötigt einen speziellen Quarzsand von 8,5 bis 9 Kilogramm der eine Körnung von 0,40 bis 0,8 Millimetern oder 0,7 bis 1,20 Millimetern haben muss damit eine zufriedenstellende Wasserfiltration erreicht werden kann. Wird kein Filtersand in dieser Stärke benutzt hat dies Auswirkungen auf die Filterleistung und eine Beeinträchtigung der Sandfilterfunktion wären die Folgen. Das Wasser sollte stets in den unteren Tank eingefüllt werden damit der zu verwendende Reiniger in die Kollektornabe eingetaucht werden kann. Man sollte außerdem immer darauf achten, dass das Steuerventil auf die Funktion „Schließen“ gestellt ist.