Skip to main content

Sandfilteranlage 7000 Liter

Liebe Leser. Aktuell führen wir keine Produkte dieser Ausprägung auf unserem Portal. Wir sind bemüht, zeitnah für Nachschub zu sorgen. Als Ersatz haben wir Ihnen bau- & leistungsähnliche Modelle anderer Ausprägungen aufgelistet.
Miganeo 40385 Sandfilteranlage Dynamic 6500 Pumpleistung 4,5m³ blau, grau, schwarz, für Pool Schwimmbecken (Schwarz)

86,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Direkt zu

Eine solche Sandfilteranlage ist im Grunde genommen nichts anders als eine Filteranlage für den Pool. Nur qualitativ hochwertige Modelle sorgen durch ihre Arbeit dann auch für einen dauerhaft reibungslosen Betrieb des Pools. Die Hauptaufgabe dieser Anlage ist es dafür zu sorgen, dass das Poolwasser, unabhängig von der Beanspruchung bzw. der Benutzung, immer sauber und klar bleibt. Um diese Wasserqualität auch bei großen Poolbecken gewährleisten zu können, gibt es die leistungsstarke Sandfilteranlage für 7000 Liter. Diese ist in der Lage unter anderem Hautrückstände, Staub und Laub aus dem Becken zu filtern. Nur die Anlage alleine reicht aber nicht aus, des weiteren benötigt man auch noch einen Filterkessel (am Besten mit Ventil – denn hier befindet sich ein Sandglas und dieses ist für die Filterung des Wassers zuständig) und eine qualitativ hochwertige und vor allem leistungsstarke Pumpe (diese hat die Aufgabe das Wasser umzuwälzen).

Warum die Leistung der Sandfilteranlage so wichtig ist

 

Nur wenn die Anlage genau auf die Größe des Pools abgestimmt ist, kann diese auch reibungslos und vor allem effektiv arbeiten. Poolbecken mit einer großen Dimension (also einer enormen Größe) benötigen für die Wasserreinigung also unbedingt eine Sandfilteranlage für 7000 Liter. Die Größe des Filters muss nämlich immer perfekt auf die Leistung der Pumpe abgestimmt werden. Auf dieses Kriterium ist beim Kauf also unbedingt zu achten. Hier noch ein Tipp für sauberes Wasser im Pool: Vor allem bei Großen Poolbecken ist es ratsam die Sandfilteranlage für 7000 Liter zwei bis dreimal am Tag in Betrieb zu nehmen, also das Wasser mittels der Anlage umzuwälzen. Nur so werden auch große Pools ausreichend gefiltert. Gerade bei großen Becken sollte die Umwälzung also wirklich regelmäßig, alle vier bis fünf Stunden stattfinden.

 

Auch bei der Sandfilteranlage für 7000 Liter ist die Auswahl sehr groß

 

Es gibt nicht nur Modelle aus Kunststoff, sondern mittlerweile auch aus Edelstahl. Beide Varianten sind qualitativ sehr hochwertige, stabil, robust, sehr widerstandsfähig gegen Abnützungen und weißen somit eine sehr lange Lebensdauer auf. Gute Modelle sind mittlerweile wirklich schon für relativ wenig Geld am Markt erhältlich. Wer sich nun aber nicht zwischen Edelstahl und Kunststoff entscheiden kann, dem können diese Tipps vielleicht die Kaufentscheidung erleichtern:

  • Wem die Optik der Anlage sehr wichtig ist, der sollte sich für ein Modell aus Edelstahl entscheiden.
  • Zudem sind Anlagen aus Edelstahl auch nachweislich langlebiger als die Kunststoff Variante.
  • Die Kunststoff Anlage ist auf jeden Fall dann sehr empfehlenswert, wenn das Becken mittels der sogenannten Salzelektrolyseanlage in Betrieb genommen wird. Diese besondere Konzentration wird nämlich von Edelstahl Anlagen auf Dauer nicht sehr gut vertragen.

 

So wird die Anlage richtig gewartet bzw. gereinigt

Vorweg lässt sich erfahrungsgemäß schon einmal sagen, dass sich diese Anlagen bzw. die Sandfilter sehr einfach und schnell reinigen lassen. Qualitativ hochwertige Anlagen verfügen nämlich meist über die sogenannte Backwash Möglichkeit. Das bedeutet, dass das Wasser während des Reinigungsprozesses einfach in einer anderen Richtung durch den Filter fließt. So können alle Verschmutzungen ohne die manuelle Reinigung bequem und einfach wieder ausgepumpt werden. Dieses Reinigungsprogramm dauert circa 30 Sekunden.