Skip to main content

Sandfilteranlage 20.000 Liter

Liebe Leser. Aktuell führen wir keine Produkte dieser Ausprägung auf unserem Portal. Wir sind bemüht, zeitnah für Nachschub zu sorgen. Als Ersatz haben wir Ihnen bau- & leistungsähnliche Modelle anderer Ausprägungen aufgelistet.
Miganeo 40385 Sandfilteranlage Dynamic 6500 Pumpleistung 4,5m³ blau, grau, schwarz, für Pool Schwimmbecken (Schwarz)

86,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Direkt zu

Viele Kaufinteressenten von Sandfilteranlagen sind von den genutzten Filterkartuschen und seiner Leistung und dem Pflegeaufwand enttäuscht worden. Daher haben diese dann nach einer annehmbaren Alternative gesucht. So gibt es heute im Handel günstige Alternativen die eine Sandfilteranlage für 20000 Liter anbieten und eine willkommene Wahl für sie darstellen.

 

Diese Flowclear Sandfilterpumpen arbeiten derzeit mit 220 bis 240 Volt, also 50 Hz. So gibt es Modelle die knapp unter den Klärungsmöglichkeiten von 20000 Litern und bis 20000 Litern liegen. Die Sandfilteranlage für 20000 Liter besitzt 6 Einstellfunktionen die zusätzlich über eine sehr einfache und ablesbare Druckanzeige verfügen. Der Vorfilter reinigt leichte bis gröbste Verschmutzungen. Der Aufbau und die Inbetriebnahme der Sandfilteranlage für 20000 Liter ist recht einfach.

Als Körnung wird ein Filtersand benötigt der bei 0,45 bis 0,85 Millimetern liegt. Diese Sandfilteranlagen eignen sich für kleinere und größere Poolanlagen bis 20000 Litern Wasserkapazität. Der Sand sollte spätestens nach 24 Monaten ausgetauscht werden. Abhängig ist das jedoch vom Verschmutzungs-und Einsatzgrad des Gerätes.

 

Es kann wegen der großen Wassermenge notwendig sein einen zusätzlichen Filtervorgang zu starten

 

Bei den meisten Besitzern solcher Sandfilteranlagen arbeitet diese problemlos. Natürlich muss man berücksichtigen, dass es sich hier um die Reinigung einer größeren Wassermenge handelt wo es dann schon einmal notwenig wird den Quarzsand öfter zu wechseln. In diesem Falle sollte man die Anlage bei Betrieb mit neuem Quarzsand 1-2 Stunden länger als normal laufen lassen um dann mit dem Filterergebnis wirklich zufrieden zu sein.

 

Ziel ist ein geringerer Zeitaufwand und eine Kostenersparnis beim Anlagenbetrieb

 

Oft ist bei dieser Vorgehensweise das Wasser schon nach 1,5 Stunden kristallklar und ist dies nicht der Fall startet man halt einen zusätzlichen Klärungsvorgang um dann mit dem Filtervorgang vollends zufrieden zu sein. Die 20000 Liter Anlage läuft relativ leise und kraftvoll. Wichtig ist für die Kaufinteressenten solcher Anlagen ein möglichst geringer Zeitaufwand und die verbesserte Wasserreinigung im Vergleich zum herkömmlichen Kartuschenfilter.

 

Beim Kartuschenfilter war es derzeit immer noch notwendig eine wöchentliche Wasserklärung durchzuführen und diesen zwangsläufig dann auch auszutauschen. Bei Sandfilteranlagen entfällt solche eine Arbeit und erspart sich somit viel unnötige Arbeit. Außerdem ist die Filterung des Wassers erheblich besser jedoch sind die Kosten bei Filteranlagen höher. Darüber muss man sich schon im Klaren sein. Berücksichtigt man aber einen Filterwechsel bei Kartuschenfiltern so amortisiert sich ein Betrieb durch eine Sandfilteranlage sehr schnell. Ein Vergleich bei der Auswahl solch einer Anlage macht sich trotzdem bezahlt weil es Unterschiede beim Stromverbrauch gibt. Man sollte darauf achten, dass der RCD Stecker an der Wand mit dem Kabel nach unten angebracht wird und wassergeschützt