Skip to main content

Sandfilteranlage 12 Volt

Liebe Leser. Aktuell führen wir keine Produkte dieser Ausprägung auf unserem Portal. Wir sind bemüht, zeitnah für Nachschub zu sorgen. Als Ersatz haben wir Ihnen bau- & leistungsähnliche Modelle anderer Ausprägungen aufgelistet.
Miganeo 40385 Sandfilteranlage Dynamic 6500 Pumpleistung 4,5m³ blau, grau, schwarz, für Pool Schwimmbecken (Schwarz)

86,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Direkt zu

Die Sandfilteranlage für 12v bietet viele Vorteile: Die Reinigung von verschmutzten Flüssigkeiten erfolgt über Schraubfiltereinsatz. Dadurch lässt sich der Filter im Handumdrehen austauschen und man spart sich den Ölwechsel. Durch das Abpumpen des Öls wird gleichzeitig auch die Pumpe gereinigt. Es fallen weniger Ausfallzeiten und niedrigere Kosten beim Austausch von Verschleißteilen an. Das Bypass Überdruckventil verhütet Beschädigungen durch Überdruck. Die Flügelelemente stellen sich automatisch nach und die Lebensdauer der Sandfilteranlage ist sehr hoch. In der Regel ist die Sandfilteranlage auf einem Halter aus Aluminium befestigt.

 

Funktionsweise der Sandfilteranlage für 12v

 

Diese Filteranlage wirkt selbstansaugend und ist für das Absaugen und das Reinigen von Wasser vorgesehen. Die Leistungskapazität liegt bei 140 Watt und arbeitet bei 2800 Umdrehungen in der Minute. Gereinigt werden 40 Liter Wasser pro Minute und der maximale Barförderdruck liegt bei 2 bar. Die Anlage erfüllt seine Aufgabe bis zu einer Ansaughöhe von zwei Metern und hat eine Förderhöhe bis zu 4 Metern. Die Sandfilteranlage eignet sich für das Ansaugen von Wasser und ist daher sowohl für die Wasseraufbereitung von Teichen als auch für Pools und Schwimmbäder kleinerer Größenordnung geeignet.

 

Der Sandwechsel ist dank der eingebauten Rückspülfunktion nur etwa alle 3 Jahre notwendig. Der Aufwand an den zu verwendenden Chemikalien ist gering und bei kleineren Pools kann durch die höhere Kapazität der Anlage sogar ganz auf Chemikalien verzichtet werden. Es ist nur darauf zu achten, dass die Wasserumwälzung mehrere Male täglich stattfindet. Die Pumpe arbeitet in einem sehr niedrigen Geräuschpegel und ist Tüv-geprüft bis 16m³. Die Leistung der Pumpe liegt bei 600 Watt wobei andere vergleichbare Sandfilteranlagen eine Leistung von 9 – 12 m³ mit nur 450 Watt anbieten können. Das Gerät verfügt über ein leistungsstarkes 6-Wege-Ventil mit eingebautem Manometer.

 

Kosten, die bei der Anwendung einer Sandfilteranlage entstehen

 

Die Sandfilteranlage läuft mehrere Stunden täglich. Das spiegelt sich natürlich in der Stromrechnung wieder. Bei einem Swimmingpool von 16 Kubikmetern sollte eine Filteranlage daher schon 4000 Liter jede Stunde an Filterleistung bewältigen können. Daher muss die Leistung einer Pumpe schon über 300 bis 400 Watt an Kapazität verfügen. Dies ist bei der Sandfilteranlage von 12 Volt gegeben. Bei einem täglichen Verbrauch von 3KW und einer Saison von 160 Tagen käme man auf einen Stromverbrauch von 480 KW. So kommt man auf einen jährlichen Stromverbrauch von 86 Euro im Jahr. Der Verbrauchswert an Strom kann natürlich geringfügig abweichen.

 

Daher ist von einer stärkeren Filteranlage die für die Poolreinigung bestimmt ist abzuraten um unnötige Stromkosten zu vermeiden. Aus diesem Grunde kann man sagen, dass die Filteranlage für 12 Volt sehr stromsparend ist und daher für kleinere Pools besonders geeignet ist.